WIllkommen

Das Information Management Institut (IMI) wurde 2011 gegründet und ist eine wissenschaftlich-akademische Einrichtung der Fakultät Wirtschaft und Recht an der Technischen Hochschule Aschaffenburg. Das Institut ermöglicht einen leistungsorientierten Ansatz in der akademischen Arbeit und ein gewisses Maß an unabhängiger und sachgerechter Bewirtschaftung der Ressourcen. Damit trägt das IMI dazu bei, das Profil und die Reputation der Technische Hochschule Aschaffenburg auf diesem Gebiet in der öffentlichen Wahrnehmung und in der Scientific Community zu schärfen.

Akademische Themen

Das IMI betreibt Arbeiten und Projekte der Angewandten Forschung und des Wissenstransfers auf dem Gebiet der Wirtschaftsinformatik (engl.: Information Management). Die im IMI vertretenen akademischen Themen entsprechen weitgehend den Lehrgebieten der im Institut tätigen Professoren. Weiter sind die Veröffentlichung wissenschaftlicher Schriften, die Veranstaltung von Vortragsreihen und Tagungen, die generelle Förderung des Offenen Akademischen Diskurses Aufgaben des IMI.

 

Die Ergebnisse der Forschungs- und Projektarbeiten fließen in die akademische Lehre ein, nicht zuletzt, um dem gesetzlichen Auftrag einer praxisbezogenen Lehre Rechnung zu tragen.

Mitglieder des Instituts

Die Mitglieder des Instituts sind die dort tätigen Professoren: Die Gründer und leitende Direktoren des Instituts sind die Professoren Dr. Wolfgang Alm und Dr. Georg Rainer Hofmann. Weitere Mitglieder des Instituts sind die Professoren Dr. Andreas Hufgard, Dr. Carsten Reuter und Dr. Eberhard Schott.

Veröffentlichungen

Ethik und Akzeptanz 

Notizen zum Fachgespräch vom 25.02.2021

Joachim Schmitt


PRessemeldung

TH Aschaffenburg setzt mainproject-Reihe fort

„mainproject hybrid“ wird als Projekt zum hybrid-digitalen Wissenstransfer zwischen Hochschule und Unternehmen mit 575.000 Euro gefördert. 


Vorträge & Workshops

Ob Blockchain, Agiles Projektmanagement oder Plattform-Ökonomie - unsere aktuelle Terminliste mit Vorträgen und Workshops finden Sie auf der mainproject-Webseite